Aktuelles

Zahnimplantate trotz Parodontitis: Ist das möglich?

Wussten Sie, dass sich im Mundraum an die 500 verschiedene Arten von Bakterien ansammeln? Und dazu noch, dass die meisten davon harmlos und unschädlich sind? Allerdings gibt es auch bedrohliche Bakterien, welche beispielsweise die Übeltäter für Parodontitis sind. Parodontitis führt zu Zahnverlust und beeinträchtigt auch die Allgemeingesundheit, z.B. kommt es zu Wechselwirkungen mit Diabetes oder Gefäßerkrankungen. Aber was ist, wenn Sie eine Zahnlücke mit einem Implantat schließen möchten und unter Parodontitis leiden? Wir zeigen Ihnen auf, wie sich diese Krankheit therapieren lässt und ob eine Implantatversorgung möglich ist.

Weiterlesen

Öffnungszeiten in den Herbstferien

Liebe Patienten,

es ist wieder Herbst und die Herbstferien für Schulkinder rücken immer näher. Die Tore der Schulen bleiben geschlossen und die Kinder können ihre freie Zeit in vollen Zügen genießen. Auch wir nehmen uns in den Herbstferien frei.

Ihr Zahnarzt in Straubing hat in den Herbstferien geschlossen!

Vom 29. Oktober bis 02. November 2018 sind in Bayern Herbstferien. Unsere Praxis bleibt in dieser Zeit geschlossen. Wir sind danach gerne wieder für Sie da!

Wir wünschen Ihnen angenehme Herbstferien und ein farbenfrohes Halloweenfest,

das Team der Zahnarztpraxis Klinge in Straubing.

Moderne Zahnheilkunde: Zahnerhalt im Fokus

Moderne Zahnheilkunde: Zahnerhalt im Fokus | Zahnarzt Straubing

Früher lag der Fokus der Zahnheilkunde tatsächlich ganz wörtlich auf dem Heilen, dem „Reparieren“ der Zähne. Im Lauf der letzten Jahre und Jahrzehnte hat er sich jedoch zugunsten des Zahnerhalts verschoben: Die natürlichen Zähne sollen gut gepflegt und erhalten werden, also im Idealfall von vornherein so versorgt werden, dass sie gesund bleiben. Dementsprechend sollen Zahn- und Mundkrankheiten nicht therapiert oder geheilt werden, sondern am besten erst gar nicht entstehen. Erkranken die Zähne trotz bester Vorsorge an Zahnkrankheiten wie Karies oder Parodontitis, sollen diese Krankheiten auf dem neuesten Stand der Medizin und Technik behandelt werden. Darum fallen in den Teilbereich der sogenannten „konservierenden Zahnheilkunde“ neben der Prophylaxe auch die Parodontologie und die Endodontie.

Weiterlesen

All-on-4/All-on-6: Versorgung zahnloser Kiefer mit Implantat getragenem Zahnersatz

Wünschen wir uns nicht alle, ein Leben lang mit den eigenen Zähnen fest zubeißen und strahlend in die Kamera lächeln zu können? Lebenslanger Zahnerhalt ist heutzutage zwar grundsätzlich möglich, doch selbst bei bester Pflege können Zähne verloren gehen oder irreparabel geschädigt werden. Dann wird Zahnersatz nötig, der die betroffenen Zähne in Funktion und Ästhetik ersetzt. Die moderne Zahnmedizin bietet an dieser Stelle eine ästhetisch ansprechende und hochfunktionelle Lösung: Zahnimplantate. Mit Implantat getragenem Zahnersatz lassen sich nicht nur einzelne Zahnlücken, sondern auch komplett zahnlose Kiefer versorgen.

Weiterlesen

Die moderne Wurzelbehandlung mit dem Dentalmikroskop

Die moderne Wurzelbehandlung mit dem Dentalmikroskop | Zahnarzt Straubing, Dr. Holger Klinge

Wird ein Kariesbefall nicht rechtzeitig erkannt und behandelt, kann sich die Erkrankung auf das Zahninnere ausweiten und so eine schmerzhafte Entzündung des Zahnnervs auslösen. Bei Entzündungen der Zahnwurzel wurde früher direkt zum Äußersten gegriffen und der erkrankte Zahn gezogen. Die moderne Zahnmedizin hat es sich allerdings zum Ziel gemacht, die natürlichen Zähne möglichst lange zu erhalten. Darum wird bei wurzelentzündeten Zähnen heutzutage eine sogenannte Wurzelbehandlung durchgeführt. Verläuft sie erfolgreich, bleibt der betroffene Zahn erhalten. Mit einem sogenannten Dentalmikroskop lassen sich die winzigen Strukturen im Zahninneren bis zum 25-Fachen vergrößern, wodurch die Erfolgschancen weiter steigen.

Weiterlesen